Home
Tanreks
Amphibien und Reptilien
Spirobolida und Julida
=> Aphistogoniulus hova
=> Centrobolus anulatus
=> Centrobolus sp "MOSAMBIQUE"
=> Epibolus pulchripes
=> Pachyiulus flavipes
=> Salpidobolus sp. IRIAN JAYA
=> Spirobolida sp. 2
=> Spirobolus walkeri
=> Tonkinbolus caudulanus
Spirostreptida
Bandfüßer und Kugler
Uropygi-Geißelskorpione
Abgabe
Kontakt
Impressum
Centrobolus anulatus

Centrobolus anulatus (Attems, 1934) ist in KwaZulu-Natal, Südafrika beheimatet, wo sie ähnlich der anderen Centrobolus-Arten vermutlich in Wäldern zu finden ist. Sie erreicht eine Größe von ca. 6 cm (ca. 42 Segmente). Kopf, Antennen und Prozonite sind schwarz gefärbt, Collum, Metazonite, Analklappen und Telson rot. Dies ist eine der wenigen Arten bei der die Prozonite dunkler als die Metazonite sind, woran sie gut von anderen Centrobolus-Arten zu unterscheiden ist.

Leider kam die Spezies bisher so gut wie nie in den Handel. Meist wird unter ihrem Namen jedoch fälschlicherweise C. sp. "Mosambique" angeboten. Über die Haltung ist bisher nur wenig bekannt, vmtl. lassen sie sich ähnlich wie die anderen Centrobolus-Arten pflegen.



Oben: An diesem verstorbenen Tier lässt sich gut das rote Collum und Telson erkennen. Die fehlenden Beinpaare am 7. Segment lassen darauf schließen, dass es sich hier um ein Männchen handelt.
Wieder mal ein großes Danke an Karola Apelt für Bilder und Haltungserfahrungen!


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=