Home
Tanreks
Amphibien und Reptilien
Spirobolida und Julida
=> Aphistogoniulus hova
=> Centrobolus anulatus
=> Centrobolus sp "MOSAMBIQUE"
=> Epibolus pulchripes
=> Pachyiulus flavipes
=> Salpidobolus sp. IRIAN JAYA
=> Spirobolida sp. 2
=> Spirobolus walkeri
=> Tonkinbolus caudulanus
Spirostreptida
Bandfüßer und Kugler
Uropygi-Geißelskorpione
Abgabe
Kontakt
Impressum
Pachyiulus flavipes

Hierbei handelt es sich um eine kleine, große Juliden-Art aus dem Mittelmeerraum, meine Tiere stammen aus Griechenland. Früher wurde P. flavipes (C. L. KOCH, 1847) zusammen mit anderen Arten der Gattung als P. varius geführt, auf Grund der Arbeit von Frederiksen et al. (2012) wurde die Art jedoch in P. flavipes (dunkle Art mit hellen Flanken und Beinen, 42-86 mm lang, im Mittelmeerraum weit verbreitet bzw. verschleppt) und P. oenologus (schwarze Art mit dunkelroten Beinen, 32-66 mm lang, Sizilien und Italien) gesplittet.
Meine Tiere sind etwa 5-6 cm lang. Die Gattung Pachyiulus beinhaltet übrigens die größten europäischen Diplopoda.
In der Haltung sind sie vollkommen unproblematisch und scheinen keine spezielleren Ansprüche zu haben, was auch dafür spricht, dass die Art oft im menschlichen Siedlungsgebiet zu finden ist. Ersatzfutter wird gerne angenommen. Leider geben sie recht fix Wehrsekret ab.
Zumindest die adulten Tiere sieht man öfters auf der Oberfläche, zu Jungtieren kann ich noch nichts sagen...die lassen noch auf sich warten!





"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=