Home
Tanreks
Amphibien und Reptilien
Spirobolida und Julida
Spirostreptida
=> Dendrostreptus macracanthus
=> Doratogonus uncinatus
=> Harpagophoridae sp. SUMATRA?
=> Mardonius parilis acuticonus
=> Microtrullius uncinatus
=> Odontostreptus sjoestedti
=> Orthoporus ornatus
=> Sechelleptus argus
=> Spirostreptidae sp.1
=> Spirostreptidae sp. 5
=> Spirostreptidae sp. 6
=> Spirostreptidae sp. 10
=> Spirostreptidae sp. 11
=> Spirostreptidae sp. GABUN 1
=> Spirostreptus gregorius
=> Spirostreptus servatius
=> Telodeinopus aoutii
=> Telodeinopus assiniensis GHANA
=> Telodeinopus assiniensis KAMERUN
=> Thyropygus aterrimus
=> Thyropygus cf. evansi
=> Thyropygus cf. weberi
Bandfüßer und Kugler
Uropygi-Geißelskorpione
Abgabe
Kontakt
Impressum
Sechelleptus argus

Sechelleptus argus (Attems, 1896) ist ein sehr großer Schnurfüßer , der eine Länge von ca. 25cm, eine Breite von 15mm und 60-64 Segmenten besitzt. Die Art besitzt eine schwarze Grundfarbe, die Prozonite erscheinen bei Belichtung braun. Antennen und Beine sind hellbraun bis rötlich. Die Männchen verfügen am dritt letzten und vorletzten Beinglied über Sohlenpolster. Der Körper der Tiere ist von vorn nach hinten einheitlich breit.
S. argus kommt auf Madagaskar, Sansibar und Mauritius vor.

Auf diplopoda.de wurden sie kurzzeitig als Spirostreptidae sp. 12 geführt, konnten jedoch relativ schnell bestimmt werden. Im Handel werden die Tiere fälschlicherweise als Colossobolus giganteus (Spirobolida!) bezeichnet.

Die sehr aktiven Tiere halten sich häufig auf der Oberfläche auf. Durch die langen Beine können sie gut klettern und sind in der Natur vmtl. in Wäldern bzw. auf Bäumen zu findet.
Ersatzfutter wird gerne genommen.

Lieben Dank an Karola Apelt, die mir die Bilder zur Verfügung gestellt hat!







"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=