Home
Tanreks
Amphibien und Reptilien
Spirobolida und Julida
=> Aphistogoniulus hova
=> Centrobolus anulatus
=> Centrobolus sp "MOSAMBIQUE"
=> Epibolus pulchripes
=> Pachyiulus flavipes
=> Salpidobolus sp. IRIAN JAYA
=> Spirobolida sp. 2
=> Spirobolus walkeri
=> Tonkinbolus caudulanus
Spirostreptida
Bandfüßer und Kugler
Uropygi-Geißelskorpione
Abgabe
Kontakt
Impressum
Spirobolus walkeri

Eine meiner absoluten Lieblinge, Spirobolus walkeri POCOCK, 1895 aus Taiwan. Mit etwa 12-15cm Länge eine recht handliche Art, im Umgang sind sie total gechillt und rollen sich meist nicht mal richtig ein, farblich sind sie ein echter Hingucker und in der Haltung vollkommen problemlos...was will man mehr???

Da unter dem Namen S. walkeri mehrere Arten laufen hier ein Aufklärungsversuch (nach bestem Wissen und Gewissen):
Die etwa 10cm großen gelb-schwarze Art aus China ist vermutlich Spirobolus bungii. Die weiß-schwarze Art aus der montanen Region Taiwans, die oft als S. bungii angeboten wird, ist vermutlich Spirobolus cf. formosae. Auch bei der optisch etwas ähnliche Art aus Shura Siglings Tausendfüßer Ratgeber, die dort als S. walkeri läuft, aus China stammt und sehr heikel in der Haltung sein soll, ist nicht die gleiche Art, welche ich hier vorstelle.

So, und wer jetzt nicht verwirrt ist, ist echt gut! ^^

Die Walkeri-Problematik kommt daher, dass die Gattung unsauber bearbeitet und beschrieben wurde, so wurden viele Arten nur anhand von Weibchen beschrieben, da man Tausendfüßer aber eigentlich an den Gonopoden, den männlichen Geschlechtsorganen, bestimmt, macht es das recht schwierig die Arten konkret zuzuordnen.

Nach der Systematik ein paar Bilder...









"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=