Home
Tanreks
Amphibien und Reptilien
Spirobolida und Julida
Spirostreptida
Bandfüßer und Kugler
=> Coromus cf. villiersi
=> Coromus villiersi
=> Coromus vittatus vittatus
=> Ctenodesmus pectinatus
=> Orthomorphella pekuensis
=> Kugler-Tagebuch
=> Rhopalomeris carnifex
Uropygi-Geißelskorpione
Abgabe
Kontakt
Impressum
Coromus vittatus vittatus

Coromus vittatus vittatus (COOK, 1896) ist mit fast 10cm einer der größten in Haltung befindlichen Bandfüßer. Die Art stammt aus Westafrika (Nigeria, Kamerun, Liberia).


Bei mir sind sie eigentlich recht umgänglich was das Wehrsekret angeht, es soll aber auch Individuen geben, die gerne mal Blausäure abgeben.

Die Art mag es warm (22°C+), sonst sind sie manchmal ein bisschen träge. Ersatzfutter wird nicht genommen, daher sollte immer genug verrottetes Laub und weißfaules Holz im Becken sein. Dies ist sehr wichtig, um dem potentiellen Nachwuchs zu ernähren.


Unten: Nachwuchs gab es überraschenderweise auch schon, aber leider nur vier Stück. Die Kleinen auf dem Bild sind etwas kleiner als 3cm. Mal sehen, wie sie sich entwickeln werden.


Unten: Zwei Monate älter.

Einfach eine tolle Art...ein Muss für jeden Bandfüßerliebhaber.


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=